BLOG

Getränke Kategorien

Günstig trinken fürs gute Gewissen…
… geht möglicherweise nicht beides gleichzeitig. Aber wir wollen beides unter einem Dach ermöglichen. Dazu bieten wir ab sofort Getränke in drei Kategorien an:

Trude – Proletarischer Chic. Günstig und Gut.
Der günstige Preis zählt und den geben wir in dieser Kategorie direkt an euch weiter. Getränke kleiner Betriebe und besonders hochwertig produzierte Getränke sind hier natürlich nicht möglich.

Ruth – Das aufgeklärte Bürgertum unter den Getränken
Hier findet man vor allem bekannten Marken aus dem mittleren Preissegment. Allerdings haben wir gerade im Bereich Longdrinks schon einige wirklich gute Alkoholika kleiner Anbieter im Angebot, die wir uneingeschränkt unterstützen können.
Und auch uns unterstützt ihr dadurch etwas mehr als mit billig billig.

Goldammer – Erste (vegane) Sahne
Vor allem in der teureren Goldammer Kategorie versuchen wir besondere Getränke anzubieten, z.B. Bio- und/oder Fairgehandelte oder „crafted“ Getränke oder Getränke kleiner locals.
Und nicht nur die Hersteller bekommen dafür mehr als in allen anderen Kategorien. Wenn ihr uns also klasse findet und es euch leisten könnt: Goldammer is for you.

Marken
Quartiermeister – Das soziale Neuköllner Bier – der Gewinn wird komplett sozialen Projekten zur Verfügung gestellt – quartiermeister.org
Spent Brewers Collective (Red Oat Ale) – kleines Friedrichshainer Braukollektive | kreative Braukunst – spentcollective.de
Abyme Vodka – Qualitativ Hochwertiger Wodka hergestellt in Berlin – abyme.de
LQR – Neuköllner Schnapsvertrieb in hochwertiger Qualität – theliquorcompany.de

Longdrinks
Bitte sag an welchen Longdrink du willst. Ohne spezielle Ansage bekommst du immer der Longdrink der Kategorie Ruth => 3,8e
Beispiele: Gin Tonic Trude => 2,8 / Wodka O Hausmarke => 2,8 / Disneuf Tonic => 3,8 / Abyme Cranberry =>3,8 / Rum Cola => 3,8 / Owls Ginger Ale => 4,8 / Wodka Mate Goldammer => 4,8

Rundlauf

Liebe Freunde des Tischtennis Rundlaufs in der Trude.

Seit 10 Monaten gibt es jetzt den regelmäßigen Tischtennis Rundlauf Termin jeden Woche montags und wir finden das dieser ein sehr schöner regelmäßiger Termin mit netter Atmosphäre und inzwischen vielen Stammgästen geworden ist.

Nun haben wir durch einen Zufall das Angebot, dass der Guerilla Slam (ein Dichterwettstreit) einmal im Monat einen Poetry Slam montags bei uns veranstaltet.

Leider ist es den Machern des Guerilla Slam nach aktuellem Stand nicht möglich, den Termin zu verlegen, weil er dann mit anderen Poetry Slam Terminen kollidieren würde und es außerdem Vortragende gibt die extra zu den hintereinanderliegenden Tempel und Guerilla Slam von außerhalb Berlins anreisen und dann nicht mehr an beiden teilnehmen könnten.

Ich wollte euch daher fragen, was ihr zu Folgenden sagt:

An 3-4 Montagen im Monat findet Tischtennis Rundlauf im (großen) Raucherraum statt. Am 3.Montag im Monat findet Tischtennis im (kleineren) Hofraum statt.
In dieser Woche findet ein weiterer Termin am Dienstag oder Donnerstag (je nach eurem Gusto) statt, an dem optional auch etwas gewonnen werden kann.

Ein Abstimmung steht unter
www.ruthgoldammer.de/build/rundlauf/ bereit.

quiz_14_01

Attraktiv & Preiswert schaffen den Hattrick!

7 Teams waren angetreten im kompromisslosen Wissensduell um die Sauriertrophäe und zum dritten Mal in Folge hieß der Sieger am Ende Attraktiv & Preiswert. Genauer gesagt Attraktiv, denn vorab splittete sich die Gruppe in den attraktiven und den preiswerten Teil.
Attraktiv und Preiswert holen den Hattrick
Rudis Raetsel Rampe, die bis zum Finale eine souveräne Leistung zeigten, vor allem was Musik der 80er und 90er Jahre betrifft, boten den Titelverteidigern dabei tapfer bis zum Finale Paroli. Letztlich verloren sie die Endrunde dann aber aufgrund fehlender Knasterfahrung. Die genauen Statistiken und Ergebnisse folgen…

klippo_dezember

Attraktiv & Preiswert (aka Lünower Lurche) schafft das Doppel

Bis zum Finale ließen Wir wollen den Hund nichts anbrennen. Unglaubliche 7 Punkte in der Musikraterunde wann gab es das zuletzt. Ein verdienter Einzug ins Finale also. Attraktiv und Preiswert hatten es da schon schwerer, vor allem die Fragen rund um Weihnachten machten Ihnen schwer zu schaffen, aber durch einen Arbeitssieg in der Schnellraterunde, kam es schließlich zum Shootout zwischen A&P und WwdH. Im Finale konnten A&P dann Ihre Stärken voll ausspielen und Zitat: „beginnen jetzt mit dem Bau eines Trophäenregals“.
Für unsere Statistikfreunde und Freundinnen hier nochmal die einzelnen Runden im Überblick:

Teams A&P Bowling with grains Ruths Arme Fraktion Team Rüssel Wir wollen den Hund
X-Mas 3 4 3 3 4
Bildraterunde 4 3 3 3 5
Zeichentrick 6 7 3 4 6
Musik 3.5 5 5.5 5 7
Richtig oder Falsch 7 5 5 6 5
Schnellraterunde 7.5 6.5 6.5 2.5 4.5
Ergebnis 31 30.5 26 23.5 32
lurche

Schlaufuchs geht diesmal an die Lünower Lurche

Da wurde sich nichts geschenkt beim Kneipenquiz Abend am vergangenen Dienstag. Vier absolut ebenbürtige Teams trafen auf einander und lieferten sich ein packendes Wissensduell. Während Kreative Voraus bei Tier oder Schurke zeigten was sie auf dem Kasten haben, glänzten die Lünower Lurche mit fundiertem Fachwissen zum Thema Bier. Warten auf G holten souverän die Musikraterunde und Wir haben keinen Namen kamen zum Ende auf das Beste Geamtergebnis. Aber zählen tut natürlich nur wer sich im Finale durchsetzen kann und da räumten diesmal die Lünower Lurche mit einem verdienten 2:1 in der Kategorie Jugendsprache die Schlaufuchs Trophäe ab.
Für unsere Statistikfreunde und Freundinnen hier nochmal die einzelnen Runden im Überblick:

Teams Warten auf G Kreative Voraus Wir haben keinen Namen Lünower Lurche
Tier oder Schurke 3 6 5 5
Bier 4 4 4 6
Bildraterunde 3 3 5 5
Musik 9 5 8 6
Richtig oder Falsch 7 7 7 7
Schnellraterunde 5 5 4.5 4
Ergebnis 31 30 33.5 32

Swing tanzen lernen mit Trude und Ruth

Swing-Kurs für Anfänger*innen
im Trude Ruth & Goldammer

Wann und Wie:

Mittwochs, vom 20.11. – 18.12.2013
jeweils 19.30 – 20.50 h im Trude Ruth & Goldammer
Insgesamt kostet der Kurs 30,-€ oder 40,- € pro Person, je nach Selbsteinschätzung

Swing ist ein Paartanz, es gibt eine führende und eine folgende Rolle. Daher wäre es schön, wenn ihr Euch mit Partner*in anmeldet. Aber auch einzelne Anmeldungen sind möglich, wir müssen dann vor Ort schauen, dass das Führen/Folgen Verhältnis aufgeht.

Anmeldung:
Bitte meldet Euch bis 15.11 über swing@truderuth.de an,
mit Euren Namen und eventuelle Tanzpartner-Namen.

mehr Infos